Hausordnung

Im Vordergrund sollte immer der Spaß am Spiel stehen!

In deinem eigenen Interesse, sowie im Interesse anderer Gäste und eines ordnungsgemäßen Betriebsablaufs bitten wir Dich, nachfolgende Regelungen zu beachten.

Du akzeptierst die Hausordnung, indem du eine Reservierung tätigst, Speisen & Getränke bestellst und oder den Bowlingbereich betrittst.

  • Das Betreten des Anlaufbereiches ist nur in Bowlingschuhen gestattet. Betrete den Anlaufbereich nicht mit Speisen & Getränken.
  • Jenseits der Foullinie ist das Betreten der Bowlingbahn NICHT gestattet. Die Bahnen sind geölt. Es besteht Rutschgefahr! Du gefährdest dadurch Dich selbst und dein Mitspieler. Des Weiteren kann durch an der Schuhsohle befindliches Öl der Anlauf verschmutzt bzw. beschädigt werden.
  • Störungen werden ausschließlich durch unser Personal behoben. Bitte wende dich in diesen Fällen, sowie bei auf der Bahn liegen gebliebenen Bällen an unsere Counter- oder Servicemitarbeiter.
  • Die Kinderbanden (Bumper) werden ausschließlich von den Mitarbeitern betätigt. Verletzungsgefahr!
    Die Benutzung der Bumper ist lediglich Kindern mit einem Ball-Gewicht von max. 8 lbs gestattet.
  • Es ist verboten Körperteile oder andere Gegenstände auf oder in die Ballrückläufe zu stecken. Verletzungsgefahr!
  • Es darf nur in Bowlingschuhen gespielt werden. Das tragen von eigenen Turn- und Sportschuhen ist nicht gestattet. Das Haus darf grundsätzlich mit diesen Schuhen nicht verlassen werden.
  • Bei Glasbruch an den Bahnen ist der Spielbetrieb bis zur Reinigung zu unterbrechen.
  • Bei Reservierungen bitte mindestens 15 Minuten vor Spielbeginn erscheinen. Der Anspruch auf die Reservierung kann verfallen, die Bahn wird bei Bedarf weitergegeben.
  • Die Mietgebühr für Bahnen und Schuhe ist am Counter komplett für die ganze Bahn und alle Spieler zu entrichten. Die Aufteilung der Mietgebühr pro Spieler ist eine Service Leistung, die zu gewissen Stosszeiten nicht gewährt werden kann. Speisen & Getränke sind beim Servicepersonal zu bezahlen.
  • Angefangene Spiele, die nicht zu Ende gespielt werden können, werden anteilig abgerechnet.
  • Ein verspäteter Spielbeginn oder eine technische Störung berechtigt nicht zur Reduzierung des Spielpreises.
  • Unsere Spielpreise sind in verschiedenen Zeitzonen gegliedert. Wird ein Spiel vor einem Zeitsprung begonnen, gilt dieser Preis nicht für das gesamte Spiel. Der Spielpreis wird anteilig auf den Preis vor dem Zeitsprung und anteilig nach dem Zeitsprung berechnet. Hierzu kann es zu Rundungsdifferenz kommen, welche auf die Computersoftware der Herstellerfirma zurück zuführen sein kann.
  • Jeder Gast verpflichtet sich, an die Reservierungszeiten zu halten auch bei evtl. Betriebsstörungen. Eine Verlänger- oder Verschiebung der Mietzeit ist bei bereits anschließender Belegung nicht möglich. Halten Sie gegebenfalls Rücksprache mit unseren Mitarbeitern.
  • Der Anspruch auf eine bestimmte Bahn/en ist ausgeschlossen.
  • Sobald die Bahnen ausgeschaltet sind, dürfen keine Bälle mehr auf die Bahn geworfen werden. (bei Beschädigungen Haftungspflicht!)
  • Bowlingbälle, die ein Spieler mitbringt, benutzt er auf eigenes Risiko.
  • Das Mitführen von Haustieren ist nur angeleint gestattet.
  • Das Mitbringen von Speisen und Getränken, jeder Art, ist nicht gestattet.
  • Die Jugendschutzbestimmungen werden bei uns ernst genommen. Ausweiskontrollen können jederzeit erfolgen.
  • Sichtlich angetrunkene Gäste wird der Eintritt nicht gewährt. Den Aufforderungen unserer Sicherheits-Mitarbeiter ist Folge zu leisten.
  • Auf Garderobe ist selbst zu achten. Wir übernehmen keine Haftung.
  • Den Anweisungen unserer Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen berechtigen das Personal zum Verweis aus der Anlage ohne Erstattungsanspruch für noch nicht erbrachte Teilleistungen.

Wir bedanken uns im Voraus für dein Verständnis und wünschen Dir viel Spaß!

Dein Players Lounge Team